Entgeltliche Einschaltung

Arbeiter stürzte in Kraftwerk in Amlach von Leiter

  • Artikel

Amlach – Ein 60-Jähriger ist am Donnerstag bei einem Arbeitsunfall in Amlach verletzt worden. Der Mann stieg am Nachmittag gegen 15.40 Uhr in einem Kraftwerk auf eine Leiter. Dort wollte der Arbeiter Unterwasserkühler kontrollieren. Er stellte fest, dass ein Rohr beweglich war. Als der Österreicher dieses nach oben drückte, fiel die Leiter um.

Der 60-Jährige konnte sich noch kurz festhalten, stürzte dann jedoch etwa drei Meter in die Tiefe. Der Mann landete auf den Beinen, stürzte dann jedoch nach hinten und prallte mit dem Kopf gegen die Kühlrippen eines Unterwasserkühlers. Der Österreicher wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Lienz gebracht. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung