Entgeltliche Einschaltung
Plus

Tirol am Wochenende ganz in Weiß, März brach gleich mehrere Rekorde

Der April macht heuer von Anfang an, was er will – die nächsten Tage beschert er uns dank Italientief Lotte Frost und Schnee bis in die Täler. Ganz anders der März 2022, der sogar sonniger ausfiel als ein durchschnittlicher Juni.

  • Artikel
  • Diskussion
Vom Rekord-Frühlingswetter geht es dieser Tage nochmal zurück in den Winter.
© IMAGO/Michael Wallmüller

Innsbruck – Wer die Winterjacke in den letzten Wochen schon verstaut hat, dem macht das Aprilwetter einen Strich durch die Rechnung: Mit grau verhangenem Himmel und Frost geht es in Tirol durchs Wochenende, bis in die Täler fallen Schneeflocken. Zu Beginn der neuen Woche kündigt sich eine Besserung an, berichtet der Wetterdienst Ubimet. Gleich mehrere Rekorde zeichnen sich indes beim Rückblick auf den März ab.

Entgeltliche Einschaltung

Schnee-Höhepunkt am Samstag, dann langsame Besserung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung