Entgeltliche Einschaltung
Plus

„No-Bombing“: Partytiger kehren mit neuem Motto ins Zillertal zurück

Über 5000 Snowbomber feiern ab Sonntag in Mayrhofen unter der Devise „No-Bombing“. 150 Sicherheitskräfte sind im Einsatz, Testen ist Pflicht.

  • Artikel
  • Diskussion (3)
Snowboarden, Skifahren und ganz viel Party: Das ist Snowbombing vom 3. bis 9. April in Mayrhofen. Heuer unter dem Hashtag #No-Bombing.
© Dähling

Von Angela Dähling

Mayrhofen – Zwei Jahre lang kein Festival, keine Livemusik, kein Snowbombing. Jetzt kann der Hunger der Partytiger in Mayrhofen wieder gestillt werden. Und der ist groß: 5000 Snowbomber reisen dieser Tage ins Zillertal, mehr als vor Corona 2019. Rund 500 Wochentickets dürften zusätzlich noch vor Ort verkauft werden, schätzt Mayrhofens TVB-Geschäftsführer Andreas Lackner. „Die Leute wollen wieder feiern und ein Stück Normalität haben“, meint er. Die Touristiker freut’s. Den britischen Veranstalter auch.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung