Entgeltliche Einschaltung
Plus

Wenn E-Bike zur Gefahr wird: „Von außen sieht ein kaputter Akku in Ordnung aus“

Seit mehr als zehn Jahren werden E-Bikes verkauft. Das heißt auch, dass Hunderttausende Akkus ständig auf- und entladen werden, kaputte werden getauscht oder von Tüftlern „repariert“ – bis es kracht.

  • Artikel
  • Diskussion
In Corona-Zeiten gab es einen Boom bei E-Bikes, das führte zu Lieferengpässen.
© Thomas Boehm 2021 04 02 ( böhm )

Von Matthias Christler

Eine Familie aus Mils bei Hall sitzt beim Abendessen, dann ein Knall. In ihrer Wohnung in einem mehrstöckigen Haus hat zwei Zimmer weiter der ausgebaute E-Bike-Akku, der gerade beim Aufladen ist, zu brennen begonnen. Andreas K. versucht den Brand mit dem Feuerlöscher zu bekämpfen, vergeblich, kurz darauf fliegt der Akku durchs Zimmer. Das Feuer erfasst schon den Dachstuhl. Eine Rauchwolke zieht vom Haus weg. Die Feuerwehr verhindert Schlimmeres.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung