Entgeltliche Einschaltung

Lkw rutschte in Sellrain rückwärts in Baugrube, Fahrer verletzt

  • Artikel
Der Lkw rollte rückwärts in die Grube.
© Zeitungsfoto.at

Sellrain – In Sellrain ist am Montagvormittag ein Lkw-Fahrer bei einem Arbeitsunfall verletzt worden. Sein Fahrzeug war ins Rollen geraten und rückwärts in eine Baugrube gestürzt. Der 48-jährige Österreicher wurde zwischen Führerhaus und Boden eingeklemmt und erlitt tiefe Schnittwunden an den Unterschenkeln, so die Polizei.

Entgeltliche Einschaltung

Ein anwesender Arbeiter reagierte schnell: Er hob mit einem Bagger das Führerhaus an und befreite den Verunfallten gemeinsam mit einer Anrainerin. Der Mann wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Hall geflogen. (TT.com, APA)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung