Entgeltliche Einschaltung
Entgeltliche Einschaltung

Lust auf ganz viel Freude, Frühling & Firnschnee im AQUA DOME

Eines der besten SPA-Resorts der Alpen: Der AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld im Herzen des Ötztals

Oben noch Schnee, unten schon Frühling. Nie ist das Ötztal so vielfältig wie zu Ostern. Wer einmal auf Firnschnee in Sölden gefahren ist, weiß, dass Schnee nicht gleich Schnee ist. Über Firn lässt sich beinahe schwerelos gleiten, griffig und geschmeidig zugleich. Ein genussvolles Ski-Erlebnis für Frühjahrs-Skifahrer. Nachmittags geht’s ab in den Liegestuhl zum Sonne tanken. Wer noch fit ist, steigt alternativ aufs E-Bike! Wann und wo sonst kann man Skifahren und Biken an einem Tag? Eine ganze Flotte neuer, hochwertiger E-Bikes wartet im AQUA DOME auf den ersten Ausritt. 850 Kilometer (und 35.000 Höhenmeter) mit allerlei Routen sowie Bike & Hike-Strecken wollen entdeckt werden. Aber E-Biken ist auch optimal für Anfänger: Im Tal etwa führt der 52 Kilometer lange Ötztal Radweg abseits der großen Straßen ganz gemütlich durch wilde Felslandschaften, an idyllische Orte und oft entlang der Ötztaler Ache. Einsteiger wie Profis: Die neuen geführten E-Bike-Touren im AQUA DOME machen Lust auf diese umweltfreundliche und sportliche Art der Fortbewegung.

Kraftvoll wie ein Berg mit Signature Treatments

„Aktive Entspannung“ heißt das Zauberwort im AQUA DOME. Denn hier trifft Anspannung auf Entspannung, die raue Ötztaler Natur draußen auf Thermen-Luxus drinnen. Das setzt gerade im Frühjahr besonders viel Energie und Glückgefühle frei. So wird der größte Wellnessbereich Tirols zur Wohltat für Körper und Geist: Mit ganzen 20.000 m2 für Therme & Wellness, 2.200 m2 Wasserfläche drinnen wie draußen, 11 Saunen und Dampfbädern und einem großen Fitness-Bereich. Aktueller Gästefavorit ist die neue Steinsauna mit Aufgüssen von Orange bis Alpenkräuter und das luxuriöse Spa 3000 exklusiv für Hotelgäste (ab 15 Jahren).

„Aktive Entspannung“ heißt das Zauberwort im AQUA DOME. Denn hier trifft Anspannung auf Entspannung, die raue Ötztaler Natur draußen auf Thermen-Luxus drinnen.

1 von 10

>

Als „World’s Best Mineral & Hot Spring Spa“ punktet der AQUA DOME mit ausgesuchten Treatments – viele davon sind Signature Treatments, speziell für den AQUA DOME entwickelt. Wie die neuen WAVE Signature Rituals, kreiert aus der Kraft der Berge, des Wassers und der Energie des Ötztals. Auf einer neuartigen Wasserliege kombinieren sie Klänge, Schallwellen, die Bewegungen des warmen Wassers und die manuellen Fähigkeiten der Behandelnden zu einem ganzheitlich-harmonisierenden Erlebnis. So lockert etwa „WAVEberge“ alle Gelenke und Bindegewebe des Körpers – gleich einem Vitalcheck, der Schlüsselstellen „untersucht“, Zusammenhänge erkennt, Verspannungen und Blockaden aufspürt.

Die dürfen sich dann im Fluss der Berührung und Bewegung auf der warmen, schwingenden Wasserliege auflösen. Um wieder rundum ins Lot zu kommen und sich kraftvoll zu fühlen wie ein Berg! Ein Haut-Tipp speziell fürs Frühjahr? „thermal deep meets Gua Sha“ kombiniert die Urkraft des Längenfelder Thermalwassers aus 1865 Metern Tiefe und die Wirkung regionaler Kräuter in der exklusiven AQUA DOME Signature-Linie „thermal deep“ mit dem aktuellen Trend aus Asien: Kommen doch bei dieser Gesichtsbehandlung zusätzlich glatte Gua Sha Steine aus Jade oder Rosenquarz bei der Gesichtsmassage zum Einsatz: Die einen können Giftstoffe ausleiten und die Durchblutung fördern, die anderen die Kollagenproduktion anregen. Für eine rosig strahlende Haut.

Traditionen und kulinarischer Kulturaustausch

Weil Herkunft verpflichtet, hat sich der AQUA DOME mitten im Herzen der Alpen nicht zuletzt kulinarisch dem Leitmotiv „Alpenbogen“ verschrieben. Wie wär’s mit einem frühlingshaften Berglamm in Waldmeister? Die AQUA DOME-Küche setzt Traditionsrezepte und landestypische Spezialitäten, Zutaten und Herstellungsmethoden aus dem Alpenraum überraschend neu um. Ein kulinarischer Kulturaustausch, den man schmecken kann!


Schlagworte