Entgeltliche Einschaltung
Plus

Weit mehr als ein Berg: Influencerin Nina Gigele über „Inside the Arlberg“

Tradition, Pisten, Gastfreundschaft – so beschreibt Nina Gigele ihre Heimat, den Arlberg. In ihrem Buch ermöglicht die Influencerin nun einen Blick hinter die Kulissen der Region.

  • Artikel
  • Diskussion
Anna Matt und Nina Gigele (r.) befassten sich für ihr Buch mit allerlei Facetten der Arlbergregion.
© Inside the Arlberg

Von Judith Sam

Entgeltliche Einschaltung

Nina Gigele scheint verliebt zu sein – in einen Ort: „Oder besser gesagt in eine Region. In ein Gefühl.“ Schlichtweg in den Arlberg. Auf verschiedenen Kontinenten hat die Influencerin bereits gewohnt, von Kanada bis Neuseeland. Nun hat ihr Heimatort Fließ die 31-Jährige wieder: „Ich bin wegen der Lebensqualität zurückgekehrt, für meine persönliche Entwicklung und zum Skifahren.“

© Rudolf Matt

Unter anderem arbeitet sie nun als Skiführerin: „Oft hörte ich die Frage, was man am Arlberg abseits der Piste machen könnte.“ Darum sammelte Gigele mit Co-Autorin Anna Matt Tipps und Fakten, die sie im Buch „Inside the Arlberg“ zum Besten geben: „Erst gab es nur eine Online-Ausgabe. Doch weil die Nachfrage nach diesen Infos aus der Perspektive Einheimischer derart enorm war, habe ich zusätzlich eine Hardcover-Buch-Version erstellt.“


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung