Entgeltliche Einschaltung

Snowboarder zeigte in Sölden Diebstahl an, um Versicherungsgeld zu kassieren

  • Artikel

Sölden – Vor etwa zwei Wochen wurde einem 22-Jährigen im Stubaital das Snowboard gestohlen, eine Anzeige erstattete der Deutsche aber nicht. Dies wollte er offenbar am Freitag nachholen – allerdings in Sölden.

Der Wintersportler meldete gegen 11.30 Uhr bei der dortigen Polizeiinspektion, dass ihm am Donnerstag sein Snowboard im Skigebiet Giggijoch gestohlen worden sei. Im Zuge der Befragung kamen die Beamten dem Deutschen aber auf die Schliche. Laut Polizei wollte er sich auf diesem Wege Geld von seiner Versicherung für den eigentlichen Diebstahl vor zwei Wochen zurückholen. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung