Entgeltliche Einschaltung

Zwei Verletzte bei Kollision an Kreuzung in der Reichenau

  • Artikel
An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden.
© Zeitungsfoto.at

Innsbruck – Zu einem Verkehrsunfall an einer Kreuzung im Innsbrucker Stadtteil Reichenau kam es am Sonntagnachmittag. Kurz vor 15 Uhr war ein 49-jähriger Autolenker auf der Reichenauerstraße stadteinwärts unterwegs und wollte an der Kreuzung mit der Andechsstraße links abbiegen. Dabei übersah er ein stadtauswärtsfahrendes Auto und es kam zu einer Kollision.

Entgeltliche Einschaltung

Der 88-jährige Lenker des entgegenkommenden Pkw (88) wurde unbestimmten Grades verletzt und in die Klinik Innsbruck eingeliefert, der Beifahrer des Unfallverursachers (45) wurde ebenfalls unbestimmten Grades verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung