Entgeltliche Einschaltung
Entgeltliche Einschaltung

Gut geschützt – beruhigt verreisen

Der ÖAMTC Tirol hat für seine Clubmitglieder ein umfassendes Sicherheitsnetz für den Urlaub – damit die Ferien von Beginn an entspannt bleiben.

© ÖAMTC

Der ÖAMTC-Schutzbrief ist dabei ein unverzichtbarer Begleiter, denn er schützt nicht nur das Mitglied selbst, sondern auch dessen Partner im gemeinsamen Haushalt und die gemeinsamen Kinder (bis Ende jenes Kalenderjahres, in dem sie 19 Jahre alt werden).

Er ist gültig in Österreich, in der Russischen Föderation, in allen Ländern Europas, in den außereuropäischen Mittelmeer-Anrainer-Staaten, auf allen Mittelmeer-Inseln, auf den Kanaren, den Azoren und auf Madeira, sofern im jeweiligen Land Tourismus möglich ist und keine offizielle Reisewarnung besteht.

Der ÖAMTC Schutzbrief schützt die ganze Familie – unabhängig davon, ob sie gemeinsam oder getrennt unterwegs ist und unabhängig davon, ob sie mit dem Auto, Zug oder mit dem Flugzeug fährt bzw. fliegt. Erhältlich ist der Schutzbrief als Paket für Auto-Neumitglieder inklusive Mitgliedschaft um 135,70 Euro oder als Ergänzung zu einer aufrechten Auto-Mitgliedschaft um nur 47,40 Euro. In diesem Betrag stecken unbezahlbare Leistungen.

© ÖAMTC

ÖAMTC Weltreise-Krankenschutz

Die ideale Ergänzung zum Schutzbrief. Für jede Fernreise (Reisedauer jeweils bis zu maximal 95 Tage) , die über den Schutzbrief-Geltungsbereich hinausgeht. Geschützt sind:

Der Schutzbrief-Inhaber:in, der im gemeinsamen Haushalt lebende Partner sowie Kinder im gemeinsamen Haushalt bis zum Ende jenes Kalenderjahres, in dem sie das 19. Lebensjahr vollenden. Ganz gleich, ob Sie gemeinsam oder allein verreisen.

ÖAMTC Gepäck- und Stornoschutz

Er sichert vor der Reise ab, wenn man unerwartet stornieren muss und bietet Schutz auf Reisen zum Beispiel bei Verlust des Reisegepäcks. Darüber hinaus stellt er den Schutz für Einzelreisende oder wahlweise für die ganze Familie sicher, für alle Reisen im Jahr mit mindestens einer Nächtigung.

ÖAMTC Reise-Vollkasko für mehrspurige Fahrzeuge und Motorräder

Die angenehmste Art zu reisen, ist für viele Menschen die Reise mit dem eigenen PKW, Wohnmobil oder mit dem eigenen Motorrad. Doch was passiert, wenn das Fahrzeug gestohlen wird? Die ÖAMTC Reise-Vollkaskoversicherung sichert das Fahrzeug für die Dauer des Urlaubs finanziell ab – bei Unfällen, Wildschäden, Diebstahl oder vielen anderen Fällen, die Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung nicht übernimmt.

ÖAMTC-Weltschutz

Diese Reiseversicherung bietet weltweit umfassenden Schutz bei medizinischen und touristischen Notfällen. Die ÖAMTC-Versicherungsexperten beraten Clubglieder bezüglich der individuellen Vorteile der Versicherung gerne.

© ÖAMTC

Detaillierte Infos

Alle detaillierten Informationen finden Sie auf unserer homepage: www.oeamtc.at/reiseversicherungen bzw. unter www.oeamtc.at/schutzbrief oder telefonisch unter 0512-3320.*Versicherungsagent: ÖAMTC¬Betriebe GmbH, Gisa-Zahl: 23409217. Versicherer: 1) Europäische Reiseversicherung AG 2) Generali Versicherung AG 3) Uniqa Österreich Versicherungen AG


Schlagworte