Entgeltliche Einschaltung

Kollision in Innsbruck: Auto kippte um, Lenker und Beifahrerin verletzt

Bei den Bögen in Innsbruck kam es am Karsamstagvormittag zu einem Verkehrsunfall. Ein 41-Jähriger und seine Beifahrerin wurden verletzt in die Klinik gebracht.

  • Artikel
An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden.
© zeitungsfoto.at

Innsbruck – Am Karsamstagvormittag war ein 62-jähriger Autolenker in Innsbruck von der Ing. Etzel-Straße kommend in Richtung Schlachthofgasse unterwegs. Dabei dürfte der Österreicher einen entgegenkommenden Wagen, der von einem 41-Jährigen gelenkt wurde, übersehen haben. Die beiden Fahrzeuge kollidierten.

Entgeltliche Einschaltung

Der Pkw des jüngeren Fahrers kippte seitlich um. Der 41-Jährige und seine Beifahrerin erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Die beiden wurden von der Rettung in die Klinik eingeliefert. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung