Entgeltliche Einschaltung

Radfahrer bei Zusammenstoß mit Auto in Innsbruck schwer verletzt

  • Artikel

Innsbruck – Im Innsbrucker Stadtteil Mariahilf wurde am Ostermontag ein Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. Laut Polizei fuhr der 21-Jährige gegen 15.15 Uhr von der Kirschentalgasse Richtung Süden über die Radfahrerüberfahrt auf der Mariahilfstraße. Dabei wurde er vom Auto einer 61-Jährigen erfasst, die auf der Mariahilfstraße Richtung Osten unterwegs war. Der 21-Jährige stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen an der Hüfte und am rechten Ellbogen zu. Er wurde mit der Rettung in die Klinik eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper
Entgeltliche Einschaltung

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung