Entgeltliche Einschaltung

Frank Elstner wird 80: Aus dem Fragensteller wird der Antwortgeber

„Wetten dass..?“ machte den Moderator berühmt, er führte aber auch durch die „Versteckte Kamera“ und quizzte bei „Jeopardy“. Zuletzt befragte er in einer Interviewreihe auf Netflix prominente Gäste.

  • Artikel
  • Diskussion
Im November war Frank Elstern natürlich bei der „Wetten dass..?“-Jubiläumsausgabe dabei.
© www.imago-images.de

Baden-Baden – In seiner jüngsten Show durfte er keine einzige Frage stellen. Wohl zum ersten Mal. Dabei hat er in seiner 40-jährigen TV-Karriere vor allem das gemacht. Es ist Frank Elstner, der am Karfreitag für „Noch eine Frage“ (ARD) eineinhalb Stunden lang Gäste empfängt. Thommy Gottschalk schneit herein, Anke Engelke ist schon da, Jan Böhmermann und Michelle Hunziker kommen später noch. Alle sind seinetwegen da. Nicht wegen einer „blöden Geburtstagsshow“ – wie Elstner sie selbst nennt –, sondern um ihm die noch ungefragten Fragen zu stellen. Jetzt anlässlich seines 80ers, den Elstner, eines der bekanntesten Gesichter des deutschen Fernsehens, am Dienstag begeht.

Entgeltliche Einschaltung

Viele Fragen zielen dabei auf „Wetten dass..?“, Elstners TV-Erfindung, die ihn 1981 endgültig berühmt machte. Bis heute gilt das Format als erfolgreichste Show Europas. 39 Folgen hat der gebürtige Linzer, der in Baden-Baden aufwuchs, damals selbst moderiert – bevor Gottschalk übernahm. Elstner hatte weitere Ideen im Köcher: Er führte durch „Versteckte Kamera“, quizzte bei „Jeopardy“ und gab den Spielleiter im „Quiz der Tiere“.

Moderator Frank Elstner während eines Pressetermins zur ARD-Fernsehshow - Verstehen Sie Spaß? - in Dresden
© imago/STAR-MEDIA

Dabei begann seine Karriere im Hörfunk – in den 60ern nach der Journalismusausbildung in Karlsruhe. Bei Radio Luxemburg quasselte er sich zu einem der beliebtesten Moderatoren. Aus dieser Zeit rührt auch sein Künstlername Frank. Denn was viele nicht wissen: Frank heißt eigentlich Timm.

Dass er in 40 Jahren Fernsehen einer der höflichsten TV-Fragensteller blieb, wird ihm anlässlich seines 80ers nochmal bestätigt. Auch eine jüngere Generation kennt Elstner – vor allem für seine vornehme Zurückhaltung. Die hat er mit „Wetten, das war’s..?“, einer Interviewreihe auf Netflix, noch an den Tag gelegt. Diesem Format war nun „Noch eine Frage“ nachempfunden. Wo das Geburtstagskind, zwar von Parkinson gezeichnet, aber nie verzagt, auch im linearen TV wieder einmal glänzen konnte. (bunt)

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung

Wetten, dass..? Sendung vom 16.04.1983 in Augsburg, Moderator Frank ElstnerBets that Consignment of 16 04 1983 in Augsburg presenter Frank Elstner // Original-Dateiname: imago0073437894h.jpg
© imago stock&people

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung