Entgeltliche Einschaltung
Entgeltliche Einschaltung

KLAFS: Wellness ohne Kompromisse

KLAFS setzt mit Hingabe auf Qualität und maximalen Service in Österreich und steht als Markt-, Design- und Innovationsführer für private und gewerbliche Wellness- und Spa-Angebote auf höchstem Niveau.

Im Bereich der Top-Wellnesshotels zählen viele namhafte Adressen wie der habicher hof Oetz (private Sauna in der Suite) oder der Salzburgerhof in Leogang (Spabereich mit Aussicht auf die Bergwelt, Bild unten) zu den KLAFS-Kunden.
© KLAFS GmbH

In Österreich verfügt die KLAFS GmbH über ein flächendeckendes Vertriebsnetz mit 65 Mitarbeitern und setzt mit einem Rundum-Service von der Grobkonzeption bis zur Inbetriebnahme kompetent maßgeschneiderte Kundenwünsche um. So stellt das Unternehmen individuelle und persönliche Beratung durch langjährig erfahrene Mitarbeiter sicher.

© KLAFS GmbH

Durchdachtes Design, modernste Innovationen, hoher Komfort, Betriebssicherheit und ein exzellentes Serviceangebot - all diese und viele weitere Komponenten komplettieren das KLAFS-Paket. Ein großer Teil des Erfolges gründet aus der stetigen Weiterbildung der Mitarbeiter und deren Qualifizierung. „Verlässlichkeit und Kontinuität sind Werte, die heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr sind. Wir sind besonders stolz auf das Engagement unserer Mitarbeiter. Die langjährige Zugehörigkeit vieler drückt unser gutes Betriebsklima aus“, betont Geschäftsführer Jürgen Klingenschmid. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter hat bei KLAFS eine Schlüsselposition, auf die es ankommt. Ob in der Beratung, in der Planung, bei der Montage oder beim Service – am Telefon, im persönlichen Gespräch oder bei der Montage quer durch ganz Österreich.

Zahlreiche prominente Referenzprojekte

Egal welche Aufgabe sich den Wellness-Profis von KLAFS stellt, sie bringen rasch in Erfahrung was die Kunden bewegt, sie sind verlässlich, kreativ, lösungsorientiert und behalten alles im Blick. Viele sind schon seit über 25 Jahren im Betrieb – ein Zeichen für Arbeit kombiniert mit Begeisterung, Stolz und Freude. Privatkunden, Hoteliers, professionelle Bad-Betreiber und Architekten erleben bei KLAFS verlässliche Kompetenz.

KLAFS Zentrale und Showroom Hopfgarten.
© KLAFS GmbH

Mehr als 40.000 Referenzen in Hotels, Fitness-Studios, Freizeitbädern und privaten Wellness-Oasen belegen die hohen Qualitätsansprüche des traditionsreichen Unternehmens mit Hauptsitz in Hopfgarten in Tirol. Im Bereich der Top Wellnesshotels zählen 2021 namhafte Hotels wie der Salzburgerhof in Leogang, das Alpenhotel Kitzbühel am Schwarzsee, der habicher hof in Ötz, das Leonhard am Weissensee oder die Falkensteinerhotels in Südtirol zu den KLAFS-Kunden.

2021 bei KLAFS: Erfolge und Veränderung

Die jahrzehntelange KLAFS Doppel-Führungsspitze zusammen mit Saunapioniers-Tochter Monika Kober hat maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen.Es wurde zielstrebig und mit Einigkeit immer weiter entwickelt und wesentliche Geschäftsbereiche ausgebaut.Mit über 15 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2021 krönen Monika Kober und Jürgen Klingenschmid ihr letztes gemeinsames Geschäftsjahr als Führungsduo mit dem erfolgreichsten Jahr in der Firmengeschichte.

Wir sind besonders stolz auf das Engagement unserer Mitarbeiter. Die langjährige Zugehörigkeit vieler drückt unser gutes Betriebsklima aus.

Jürgen Klingenschmid, Geschäftsführer KLAFS

KLAFS schreibt nicht nur Qualität groß, KLAFS lebt Qualität. Das Unternehmen findet die richtige Balance zwischen präziser Handarbeit und bestens ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie maschineller Unterstützung. Am Puls der Zeit nutzt es die Vorteile der Digitalisierung und stärkt gleichzeitig die Menschen, die sich für den Betrieb und die Zufriedenheit ihrer Kunden einbringen.

Auszug aus der Firmenchronik

Die Ursprünge der Saunapioniere gehen auf Erich KLAFS zurück, der 1928 in Stettin mit dem Bau und Verkauf medizinischer Bädereinrichtungen startete. Als er wenig später seine erste Sauna baute, wurde sie für medizinische Zwecke eingesetzt, doch die Nachfrage für öffentliche Saunabäder und Privatkunden stieg. Die Ideen des Gründers werden jahrzehntelang erfolgreich fortgeschrieben und es entstanden bald weitere KLAFS-Standorte. Was anfänglich durch die Familie Kober als familiär geführter Betrieb begann, breitete sich solide aus und etablierte sich mit einer wachsenden Produkt- und Leistungsvielfalt sowie weiteren Vertriebsstandorten in den Bundesländern. Saunapionier Walter Kober erkannte schnell, dass die KLAFS-Anlagen auch perfekt in ein touristisches Angebot passen und hat die Produktentwicklung und den Ausbau passender Wohlfühl-Ausstattungen vorangetrieben.


Schlagworte