Entgeltliche Einschaltung

Lenker wollte im Rückwärtsgang vor Polizeikontrolle in Söll flüchten

Ein 39-Jähriger wollte im Rückwärtsgang vor eine Polizeikontrolle flüchten und prallte gegen ein Verkehrsschild. Die Beamten fanden Cannabis im Auto und später auch in der Wohnung des Beifahrers.

  • Artikel

Söll – Am Donnerstagabend führte die Polizei Fahrzeug- und Lenkerkontrollen in Söll durch. Gegen 21.20 Uhr näherte sich ein Autolenker, als er die Kontrolle bemerkte, wollte er sich noch vorher aus dem Staub machen. Der 39-Jährige versuchte, im Rückwärtsgang zu flüchten, fuhr mit seinem Wagen aber gegen ein Verkehrsschild.

Den Polizisten entging der Unfall nicht. Sie fuhren zu dem Mann. Ein Alkotest bei dem Briten verlief positiv. Außerdem fanden die Beamten Cannabiskraut im Fahrzeug. Bei einer freiwilligen Nachschau in der Wohnung des 30-jährigen Beifahrers wurden weiteres Cannabiskraut und Haschisch sichergestellt. Die beiden Briten werden angezeigt. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung