Entgeltliche Einschaltung

10-Jährige in Innsbruck angefahren: Polizei sucht Radfahrer

  • Artikel

Innsbruck – Am Donnerstagnachmittag wurde in Innsbruck ein 10-jähriges Mädchen von einem Radfahrer erfasst und an der Schulter schwer verletzt. Da der Radfahrer die Unfallstelle verließ, ohne seine Daten zu hinterlassen, bittet die Polizei (Tel. 059133/7591) ihn und Zeugen sich zu melden.

Der Unfall geschah gegen 15.10 Uhr in der Franz-Fischer-Straße. Das Mädchen war am nördlichen Gehsteig in westlicher Richtung unterwegs, als der Radfahrer am Gehsteig daher kam. Beim Zusammenstoß kamen beide zu Sturz. Das Kind verspürte vorerst noch keine Schmerzen und ging nach Hause. Bei einer späteren Untersuchung im Krankenhaus wurde jedoch eine schwere Schulterverletzung festgestellt. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung