Entgeltliche Einschaltung

Autofahrer (29) kam bei Weer von Inntalautobahn ab und überschlug sich

Wieso der Wagen von der Straße abkam, war zunächst unklar. Der Fahrer sowie seine Lebensgefährtin auf dem Beifahrersitz konnten sich aus dem Wrack befreien und wurden ins Krankenhaus gebracht.

  • Artikel
  • Video
Das Auto blieb auf dem Dach liegen.
© ZOOM.TIROL

Weer – Ein 29-jähriger Autofahrer kam am Sonntagvormittag bei Weer von der Inntalautobahn (A 12) ab und stürzte über die Böschung ab. Sowohl er als auch seine 29-jährige Lebensgefährtin, die auf dem Beifahrersitz saß, wurden in die Unfallambulanz des Krankenhaus Schwaz gebracht, dürften jedoch laut Leitstelle Tirol nicht schwer verletzt worden sein.

Entgeltliche Einschaltung

Zu dem Unfall kam es gegen 9.30 Uhr: Das Paar war Richtung Unterland unterwegs – laut eigenen Angaben mit etwa 100 km/h, Tempomat und Spurhalteassistent waren aktiviert. Aus unbekannter Ursache kam der Wagen kurz vor dem Rastplatz Weer über den Pannenstreifen von der Fahrbahn ab.

📽️ Video | Trotz Spurassistent von Autobahn abgekommen

Nach rund 80 Metern dürfte sich das Auto einmal überschlagen haben und auf den Schotterweg unterhalb der A12 gestürzt sein, wo es auf dem Dach liegen blieb. Die beiden Insassen konnten sich aus dem Wrack befreien, noch vor die Rettungskräfte eintrafen. (TT.com)

Rettung und Polizei waren vor Ort.
© ZOOM.TIROL

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung