Entgeltliche Einschaltung

Siebenfachjackpot im Lotto: Am Mittwoch warten zehn Millionen Euro

Die Chancen stehen laut Österreichischen Lotterien gut, dass es am Mittwoch beim zweiten Siebenfach-Jackpot in der Geschichte einen Sechser geben könnte. Er werden nämlich bis zu 80 Prozent aller möglichen Tippkombinationen gespielt.

  • Artikel
  • Diskussion
Der achte Sechfach-Jackpot hat am Sonntag wieder keinen Sechser gebracht: Jetzt ruhen die Hoffnungen von Millionen Lottospielern auf dem Siebenfach-Jackpot.
© Thomas Böhm

Wien – Zum zweiten Mal in der Geschichte des Lottos geht es am Mittwoch um einen Siebenfach-Jackpot. Für den ersten Rang erwarten die Österreichischen Lotterien eine Gewinnsumme von zehn Millionen Euro. "Diese Summe wird dann erreicht, wenn die auf den Erfahrungswerten der letzten Monate basierende Prognose der Österreichischen Lotterien von rund 12,5 Millionen abgegebener Tipps eintrifft", hieß es in einer Aussendung.

Entgeltliche Einschaltung

Dabei ist es demnach sehr wahrscheinlich, dass es – zumindest – einen Sechser geben wird, denn mit diesen 12,5 Millionen Tipps werden voraussichtlich etwa 75 bis 80 Prozent aller möglichen 8,1 Millionen Tippkombinationen auch tatsächlich gespielt. Sollte es aber dennoch erneut keinen Sechser geben, dann wäre dies der erste Achtfachjackpot. (APA)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung