Entgeltliche Einschaltung

Rückruf von Thyrositol-Tabletten wegen Verunreinigung

  • Artikel
  • Diskussion
Thyrositol Tabletten, 30 Stück (Symbolfoto).
© k.A.

Wien – Das Pharmaunternehmen Kwizda Pharma GmbH ruft Thyrositol-Tabletten (30 Stück) zurück. Es wurde eine mögliche Verunreinigung der Tabletten mit blauen, plastikartigen Fremdkörpern festgestellt, hieß es in einer Aussendung am Dienstag. Betroffen ist die Charge G0E160 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05/2022.

Entgeltliche Einschaltung

Das Produkt sei nicht zum Verzehr geeignet und könne in den österreichischen Apotheken zurückgegeben werden, hieß es. Der Kaufpreis werde rückerstattet, auch ohne Kaufbeleg. Betroffen vom Rückruf ist nur eine Charge, alle anderen Chargen des Medikaments nicht. (APA)

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung