Entgeltliche Einschaltung

Zammer Schüler sammelten 10.000 Euro zum Start der Aktion LaufWunder

  • Artikel
  • Diskussion
453 Runden absolvierten die Schüler in Zams.
© Zangerl

Zams – Die Premiere für das diesjährige Projekt LaufWunder der youngCaritas war ein voller Erfolg. Die Schüler der Volksschulen Zams und Rifenal absolvierten dabei 453 Runden, welche von Sponsoren in Geld verwandelt wurden. Über 10.000 Euro kamen auf diese Weise für die Ukraine-Hilfe zusammen.

Entgeltliche Einschaltung

Die Schüler waren die Ersten, die für den Benefizlauf an den Start gingen. Tirolweit haben sich bereits 56 Klassen gemeldet. Falls noch jemand mitmachen möchte, ein Anruf unter 0512/7270810 bei Lena Feurstein/youngCaritas genügt. (tz)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung