Entgeltliche Einschaltung

Das obere Play-off wäre für die TI ein Bonus

Schon wieder Kennelbach. Schon wieder Relegation. Die Tischtennis-Herren der TI sinnen auf Revanche.

  • Artikel
  • Diskussion
TI-Eigengewächs Stefan Leitgeb hat in der Relegation gegen Kennelbach den Ball und den Aufstieg in das obere Play-off im Visier.
© Falk

Von Daniel Lenninger

Entgeltliche Einschaltung

Kennelbach – Im Leben sieht man sich bekanntlich immer zweimal. Und manchmal erfolgt das Wiedersehen schneller als erwartet. Im Vorjahr waren die Tischtennis-Herren der Turnerschaft Innsbruck nach dem verlorenen Relegations-Duell mit Kennelbach in das untere Bundesliga-Play-off abgestiegen. Und weil es das Schicksal im Schilde führte, kommt es heute (18.30 Uhr) in Kennelbach und am Sonntag (15.00) beim Rückspiel in der Reichenauer Wörndleschule zur Neuauflage. Denn während die Vorarlberger im oberen Play-off sieglos das Tabellenende zieren, ließ die TI im unteren Play-off die Konkurrenz hinter sich. Der Sieger des Schlagabtauschs darf in der kommenden Saison in der Crème de la Crème der österreichischen Tischtennis-Landschaft mitmischen.

„Wir treten in voller Besetzung an und können es kaum erwarten“, scharrte TI-Sektionsleiter Hüseyin Karaagac vor dem Wochenende der Wahrheit mit den Hufen. Anders als in der Vorsaison kämpfen die Innsbrucker heuer nicht mit Personalproblemen: Mit dem aus Puerto Rico stammenden Legionär Oscar Birriel Rivera sowie den Tiroler Aushängeschildern Christoph Maier, Stefan Leitgeb und Krisztian Gardos stehen die leistungsstärksten Akteure zur Verfügung. „Die Personalsituation darf also keine Ausrede sein“, stellte der Funktionär klar.

Das Happy End ist zum Greife nah. „Wir können die Saison krönen“, nickte Karaagac, für den die Philosophie mit vorwiegend einheimischen Spielern und einer nachhaltigen Jugendarbeit im Vordergrund steht: „Das obere Play-off wäre ein Bonus für uns. Wir wollen dorthin, aber nicht auf Biegen und Brechen.“ Lokalmatador Leitgeb stieß in dasselbe Horn: „Wir haben keinen Druck, aber wenn wir es schaffen, dann wäre das eine tolle Geschichte.“ Und jedes Spiel im oberen Play-off würde zur „großen Herausforderung“ heranwachsen. Vorerst zählt nur die Relegation gegen Kennelbach. Ein Jahr nach dem Abstieg sinnt die TI auf die große Revanche.

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung