Entgeltliche Einschaltung

Autokauf im Internet: 57-Jähriger wartete vergeblich auf Lieferung

  • Artikel

Innsbruck – Nachdem ein 57-Jähriger bereits Mitte April auf einer Internetplattform mit dem Kauf eines Gebrauchtwagens geliebäugelt hatte, traten der Käufer und der vermeintliche Verkäufer schließlich per WhatsApp in Verbindung und vereinbarten die Zahlungsmodalitäten.

Entgeltliche Einschaltung

Nach der Überweisung eines niedrigen fünfstelligen Betrags reagierte der Verkäufer nur mehr sehr eingeschränkt auf Nachrichten und hat das Auto bis dato auch nicht geliefert, weshalb der Käufer Anzeige erstattet hat. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung