Entgeltliche Einschaltung

Kind mit E-Scooter entgegengekommen: Radlerin geriet in Innsbruck in Gleise

Weil ihr am Fahrradstreifen ein Kind mit einem E-Scooter entgegenkam, wich eine Radlerin aus, geriet mit den Reifen in die Gleise der Straßenbahn und stürzte. Das Kind setzte die Fahrt fort.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© Parigger

Innsbruck – Die Polizei bittet nach einem Verkehrsunfall in Innsbruck um Hinweise. Am Mittwoch gegen 16 Uhr fuhr eine Österreicherin mit ihrem Fahrrad auf der Museumstraße in Richtung Westen. Auf der Höhe des Hauses Nr. 1 kam der 28-Jährigen ein Kind mit einem E-Scooter entgegen. Die Frau versuchte auszuweichen, geriet mit den Reifen in die Gleise der Straßenbahn und stürzte.

Entgeltliche Einschaltung

Die Frau verletzte sich bei dem Unfall. Wie schwer, ist nicht bekannt. Das Kind setzte die Fahrt und konnte bisher nicht ausgeforscht werden. Die Polizei bittet nun um zweckdienliche Hinweise unter der Nummer 059133/7591. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung