Entgeltliche Einschaltung

Dreiste Diebin in Fließ durch GPS-Sender in Paket überführt

  • Artikel
(Symbolfoto)
© pixabay

Fließ – In Fließ wurden vergangenen April mehrfach von einem Lieferservice abgestellte Pakete gestohlen. Ein Geschädigter ließ sich daraufhin etwas einfallen, um den Diebstählen auf die Schliche zu kommen. Dazu platzierte er einen GPS-Sender in einem Paket und stellte es im Eingangsbereich einer Wohnsiedlung ab, wie die Polizei am Samstag berichtete.

Entgeltliche Einschaltung

Als dieses Paket offensichtlich auch gestohlen wurde, verständigte der Mann die Polizei und teilte dieser den letzten Standort des Trackers mit. An der dortigen Adresse wurde eine Frau angetroffen, bei der ein gestohlenes Mobiltelefon und die Verpackung des GPS-Senders gefunden wurde. Der Sender selbst wurde später von einem Polizeihund in einer Wiese gefunden. Die mutmaßliche Täterin wird auf freiem Fuß angezeigt. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung