Entgeltliche Einschaltung

17-Jähriger in Innsbruck von Gruppe beraubt und leicht verletzt

  • Artikel

Innsbruck – Ein 17-Jähriger wurde am Samstagabend in Innsbruck von vier Personen ausgeraubt und leicht verletzt. Die Gruppe attackierte den Jugendlichen laut Polizei gegen 20.50 Uhr bei der Straßenbahnhaltestelle Sillpark und entriss ihm die Geldtasche. Als die Täter bemerkten, dass diese leer war, machten sie sich ohne Beute aus dem Staub.

Der 17-Jährige wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Eine Fahndung nach den Tätern blieb bisher ohne Erfolg. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung