Entgeltliche Einschaltung

Auto geriet auf Gegenfahrbahn: Zwei Verletzte bei Frontalkollision in Terfens

  • Artikel
Eines der Unfallfahrzeuge in Terfens.
© ZOOM.TIROL

Terfens – Ein Frontalzusammenstoß zweier Autos hat am Sonntag gegen Mittag auf der L389 in Terfens zwei Verletzte gefordert. Zu dem Unfall kam es laut Polizei gegen 11.55 Uhr, als ein 38-jähriger Bulgare auf der Strecke zwischen Pill und Terfens aus unbekannter Ursache mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geriet.

Entgeltliche Einschaltung

Das Auto prallte mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 39-Jährigen zusammen. Der Deutsche und sein 40-jähriger Beifahrer wurden dabei leicht verletzt. Der Bulgare und seine dreijährige Tochter blieben unverletzt. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung