Entgeltliche Einschaltung
Plus

Auf Herz und Nieren geprüft: Tiroler Kalbfleisch schlägt Billigimport

Obwohl der Bedarf in Österreich gedeckt ist, wird billiges Kalbfleisch importiert. Bei einer Verkostung konnte das ausländische Fleisch nicht überzeugen. Außerdem muss gutes Fleisch nicht weiß sein.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Eine artgerechte Haltung spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit der Kälber und ist entscheidend für das Wohl der Tiere.
© iStock

Von Nicole Strozzi

Golling – Für Andreas Döllerer hat Kalbfleisch eine besondere Bedeutung. „Immer, wenn bei uns ein Fest gefeiert wird, kommt Kalb auf den Tisch“, erzählt der Salzburger Haubenkoch. „Kalbfleisch ist wichtig für unser Land. Doch was passiert, macht mich traurig.“


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung