Entgeltliche Einschaltung

24-jähriger Kärntner bei Forstarbeiten tödlich verunglückt

Weil der 29-jährige Chef des Waldarbeiters die Motorsäge seines Angestellten nicht mehr hörte, hielt er Nachschau. Er fand den 24-Jährigen unter einem Baum eingeklemmt.

  • Artikel

Guttaring – Ein 24 Jahre alter Arbeiter aus dem Bezirk Wolfsberg ist am Montag bei Forstarbeiten in Guttaring (Bezirk St. Veit/Glan) ums Leben gekommen. Er war laut Polizei von einem umgeschnittenen Baum erschlagen worden. Der 29-jährige Firmenchef schaute nach seinem Mitarbeiter, weil er die Motorsäge nicht mehr hörte. Er fand den 24-Jährigen unter dem Baum, konnte ihn zwar noch herausholen, für den Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. (APA)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

Entgeltliche Einschaltung

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung