Entgeltliche Einschaltung

Auto bei Unfall in Reith durch die Luft geschleudert: Zwei Jugendliche schwer verletzt

Der 18-jährige Lenker und seine 16-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Eine 22-jährige Insassin wurde leicht verletzt.

  • Artikel

Reith bei Kitzbühel – Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten ereignete sich am späten Donnerstagabend in Reith bei Kitzbühel. Ein 18-Jähriger war gegen 22 Uhr auf der Landesstraße von Oberndorf in Richtung Reith unterwegs. Als ein Fahrzeug vor ihm stark abbremste, musste auch er stark bremsen. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, der Pkw geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Gehsteig. Das Auto wurde in die Höhe katapultiert und rund 20 Meter durch die Luft geschleudert, bis es in einem Feld zum Stillstand kam.

Unfallzeugen setzten die Rettungskette in Gang. Der 18-jährige Lenker und seine 16-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Eine 22-jährige Insassin wurde leicht verletzt. Die drei Verletzten wurden in die Krankenhäuser St. Johann und Kufstein eingeliefert. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung