Entgeltliche Einschaltung

Unwetter im Bezirk Landeck: Tiroler- und Paznauntalstraße wieder befahrbar

Entwurzelte Bäume blockierten am Freitagabend Straßen im Raum Landeck, mehrere Feuerwehren waren im Einsatz. Die Paznauntalstraße blieb über Nacht gesperrt, seit 8.30 Uhr aber wieder befahrbar.

  • Artikel
  • Diskussion

Landeck – Ein heftiges Gewitter hat am Freitagabend im Bezirk Landeck die Einsatzkräfte beschäftigt und für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Laut Polizei wurde mehrere Bäume und Sträucher entwurzelt und umgeworfen – unter anderem auf der Tiroler Straße (B 171), die zwischen Pians und Strengen blockiert war. Nach der Reinigung durch Feuerwehr und Straßenmeisterei wurde sie gegen 0.30 Uhr wieder freigegeben.

Über Nacht blieb die Paznauntalstraße (B 188) zwischen Pians und Wiesberg gesperrt, Samstagfrüh, gegen 8.30 Uhr wurde die Sperre wieder aufgehoben. Im Einsatz standen die Feuerwehren Pians, Tobadill und Landeck, die Straßenmeisterei sowie die Polizeistreifen Landeck, St. Anton, Ischgl und eine Streife der Autobahnpolizei Imst. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung