Entgeltliche Einschaltung

Vier unerfahrene Kletterer aus dem Wilden Kaiser Gebirge geborgen

  • Artikel
Symbolbild.
© ZOOM.TIROL

Ellmau – Vier Kletterer mussten am Freitagabend aus dem Wilden Kaiser geborgen werden. Die vier deutschen Staatsbürger, die laut Angaben der Polizei wenig alpine Erfahrung hatten, waren gegen 5 Uhr in der Früh von der Wochenbrunner Alm aus gestartet, um vom Kopftörlgrat auf die Ellmauer Halt zu klettern.

Entgeltliche Einschaltung

Da niemand in der Gruppe die Klettertour kannte, stellte die Wegfindung vom Anfang an ein Problem dar. Erst gegen 19 Uhr erreichten die vier Kletterer die Scharte vor dem sogenannten Leuchsturm.

Aufgrund der einsetzenden Müdigkeit beschloss die Gruppe einen Notruf abzusetzen, um noch vor Einbruch der Dunkelheit geborgen werden zu können. Mittels Tau wurden sie von der Besatzung des Polizeihubschraubers aus der Ostwand des Leuchsturms unverletzt geborgen. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung