Entgeltliche Einschaltung

Weirather spekuliert mit Abschied aus dem Tiroler Landtag

  • Artikel
  • Diskussion
Stefan Weirather.
© Weirather

Bei der ÖVP-Landtagsmannschaft könnte es nach der Landtagswahl prominente Abgänge geben. Der Imster Bürgermeister und Abgeordnete Stefan Weirather lässt es noch offen, ob er erneut für den Landtag kandidieren wird. Er macht das von Gesprächen in den nächsten Wochen abhängig.

Entgeltliche Einschaltung

Wollen würde die Kufsteiner Wirtschaftsbundobfrau Barbara Schwaighofer zwar wieder, doch in der Bezirkspartei gibt es nicht nur Konkurrenz aus den eigenen Reihen mit der Wildschönauerin Katrin Brugger, sondern auch ein Gerangel um Platz zwei hinter Bezirksparteiobmann Sebastian Kolland. Schließlich spitzt auch der Bauernbund auf den zweiten Listenplatz im Bezirk, in dem die Tiroler Volkspartei bei der Wahl vor vier Jahren zwei Grundmandate erreichte.

Spannend wird es ebenfalls im Bezirk Lienz, wo sich ein Duell zwischen Bezirksparteiobmann Bernhard Webhofer und dem stellvertretenden ÖVP-Klubchef Hermann Kuenz, der dem Bauernbund angehört, abzeichnet. (pn)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung