Bayern

Tote bei Zugunglück in Garmisch: Ermittlungen richten sich gegen drei Bahnmitarbeiter

Ermittler untersuchen die abstransportierten Unfall-Wagen des Zuges.
© dpa

Am Freitag entgleist in Garmisch-Partenkirchen ein Regionalzug. Mehrere Wagen stürzen um. Bei dem Unglück kommen fünf Menschen ums Leben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen mehrere Beschäftigte der Bahn.

Verwandte Themen