PLUS

Letzter Strohhalm für den Wacker, aber wie groß ist der Schuldenberg?

Der Abbau begann bereits – der Profibetrieb des FC Wacker gehört seit gestern amtlich bestätigt der Vergangenheit an.
© Falk

Beim Profibetrieb des FC Wacker gingen am Donnerstag buchstäblich die Lichter aus. Nun ruht die Hoffnung, den Verein vielleicht retten zu können, auf einem letzten Gipfel.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen