Verkehr

Stau vor Innsbruck: Fahrverbote für Ausweichverkehr aufgehoben

Innsbruck – Die aufgrund kilometerlanger Staus im Großraum Innsbruck erlassenen temporären Fahrverbote für den Ausweichverkehr sind am Samstag gegen 16.00 Uhr wieder aufgehoben worden. Dies gab ein Sprecher des Landes bekannt. Betroffen waren die Ausfahrt Innsbruck Kranebitten sowie Zirl Ost. Das Verbot galt ab 12.00 Uhr für alle Kraftfahrzeuge, die auf dem Weg nach Italien waren und wurde erlassen, um eine Überlastung der Ortsgebiete vorzubeugen.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen