Entgeltliche Einschaltung
Plus

800 Jahre alter Heiland darf keine Dornenkrone tragen

In Thurn entpuppte sich ein Kruzifix als 800 Jahre alt. Die nachträglich angebrachte Dornenkrone hätte nicht dazugepasst und wurde entfernt.

  • Artikel
  • Diskussion
Aus heutiger Sicht ungewöhnlich, aber damals die Regel: Der Thurner Heiland entstand um 1200 und trägt keine Dornenkrone.
© Mußhauser

Von Catharina Oblasser

Thurn – Schlicht, aber umso ergreifender präsentiert sich das hölzerne Kruzifix, das nun im Stiegenhaus des Gemeindezentrums Thurn zu bewundern ist. Der etwa 70 Zentimeter hohe Korpus ist mager und nur mit einem Lendentuch bekleidet, das bis zu den Knien der Jesus-Figur reicht. Durch die übereinandergelegten Füße ist ein Nagel getrieben, ebenso durch jede der beiden Hände.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung