Entgeltliche Einschaltung

28-Jähriger schlug Scheiben von Dutzenden Fahrzeugen in Telfs ein

  • Artikel

Telfs – Ende Juni wurden in Telfs eine Glastüre und fünf Scheiben von geparkten Autos mit Steinen zertrümmert. Die Polizei konnte im Zuge einer Fahndung bald einen 28-Jährigen ausforschen. Es folgte eine Gegenüberstellung und die Einvernahme des Verdächtigen. Anschließend wurde eine erste Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck erstattet und weitere Ermittlungen aufgenommen.

Wie sich dabei herausstellte, war es nicht das erste Mal, dass der Österreicher sich an Fahrzeugen zu schaffen machte. Wie die Polizei am Donnerstag – gut einen Monat nachdem der 28-Jährige ertappt worden war – mitteilte, habe man dem Mann noch weitere Sachbeschädigungen an mehr als 30 Omnibussen, Autos und Lkw nachweisen können. Der Schaden liegt bei mehreren Zehntausend Euro. Der Mann wird auf freiem Fuß angezeigt. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt eines von zehn Stand Up Paddle gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung