Entgeltliche Einschaltung

Raiders kämpfen um zweiten Sieg, Telfs um das Play-off

Die Raiders kämpfen in der ELF um ihren zweiten Sieg, Telfs in der AFL um das Play-off.

  • Artikel
  • Diskussion

Innsbruck – Für Tirols Footballer herrscht auch an diesem Wochenende wieder Hochbetrieb: In der European League of Football (ELF) durften die Swarco Raiders gegen Berlin Thunder am vergangenen Wochenende nach zwei Niederlagen endlich den ersten Sieg feiern. Bei Stuttgart Surge (15 Uhr, live auf Puls24) soll nun gleich der nächste her – auch um im Kampf um das Play-off noch ein Wörtchen mitreden zu können. Umso wichtiger also, dass man gegen den noch sieglosen Tabellennachbarn in der Central Division der ELF heute voll punktet.

In der AFL verloren die Raiders indes ihr letztes Heimspiel gegen Graz mit 24:28. Dabei konnten die Tiroler einen frühen Rückstand egalisieren, mussten sich am Ende aber knapp geschlagen geben und bleiben damit weiter sieglos.

Entgeltliche Einschaltung

Die Telfs Patriots kämpfen unterdessen heute im direkten Duell mit Verfolger Salzburg Ducks um den Einzug in das Play-off der AFL. „Ich erwarte ein toughes Game bis zum letzten Drive“, konstatierte Headcoach Nick Kleinhansl im Vorfeld. Der Einzug ins Play-off wäre für die Oberländer die Krönung für eine sensationelle erste Saison in der höchsten österreichischen Spielklasse. (TT)

Jetzt einen Bluetooth Lautsprecher von Sony gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung