Entgeltliche Einschaltung

Schlepper kippte in Sellrain um: 42-Jähriger unter Heuwagen eingeklemmt

  • Artikel
Mittels Zurrgurten konnte die Feuerwehr den umgekippten Schlepper aufrichten.
© LIEBL Daniel / zeitungsfoto.at

Sellrain – Bei Heuarbeiten ist am Sonntag in Sellrain ein 42-Jähriger schwer verunglückt. Gegen 17.40 Uhr war er mit seinem Geotrak-Heuwagen auf einem steilen Feld zugange, als dieser plötzlich in einer leichten Senke umkippte. Der Einheimische wurde zwischen Fahrerkabine und Wiese eingeklemmt. Angehörige, die ebenfalls gerade auf dem Feld arbeiteten, eilten zur Hilfe – und schritten noch vor dem Eintreffen der Rettung selbst zur Tat.

Entgeltliche Einschaltung

Sie rannten zu einem nahegelegenen Hof, um dort Schaufeln und Pickeln zu holen. Damit hoben sie eine Grube aus, um den Eingeklemmten vom Druck zu entlasten.

Als die Feuerwehren Sellrain, Gries und Zirl da waren, sicherten sie den umgekippten Schlepper mittels Zurrgurten – so konnte der 42-Jährige schließlich unter dem Fahrzeug herausgezogen werden. Mit schwersten Verletzungen wurde er vom Notarzthubschrauber in das Klinikum nach Garmisch-Partenkirchen geflogen. (TT.com)

Die Unfallstelle in Sellrain.
© LIEBL Daniel / zeitungsfoto.at

Jetzt einen Bluetooth Lautsprecher von Sony gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung