Bezirk Kufstein

Junges Pärchen nach versuchtem Einbruch in Wörgl ausgeforscht

Weil der Einbruch in ein Wohnhaus in Wörgl misslang, stahlen die beiden Einbrecher drei Zwergkaninchen aus einem Garten und eine Geldbörse mit Bargeld sowie Dokumente aus einem Auto.

Wörgl – Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei in Wörgl ein junges Paar ausforschen, das verdächtigt wird, Samstagfrüh einen gescheiterten Hauseinbruch verübt zu haben. Die 19-jährige Österreicherin und der 24-jährige Iraker sollen Samstagfrüh versucht haben, über eine Terrassentür in das Wohnhaus in Wörgl zu gelangen. Das misslang ihnen allerdings.

Die beiden stahlen schließlich laut Polizei drei Zwergkaninchen aus dem Garten und eine Geldbörse mit Bargeld und Dokumenten aus einem Fahrzeug, das in der Nähe abgestellt war. Die beiden Verdächtigen zeigten sich bei der Einvernahme geständig und werden auf freiem Fuß angezeigt. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Kufstein unterwegs:

Wolfgang Otter

Wolfgang Otter

+4350403 3051

Jasmine Hrdina

Jasmine Hrdina

+4350403 2286

Verwandte Themen