Entgeltliche Einschaltung

Zwölfjähriger fuhr unweit von Neapel Auto, Video auf Tiktok

Ein zwölfjähriger Bub postete ein Video auf Tiktok, in dem er hinter dem Steuer eines Autos zu sehen ist. Der Vater muss nun 6000 Euro Strafe zahlen.

  • Artikel

Rom – Ein Zwölfjähriger aus einer Gemeinde bei Neapel hat auf Tiktok ein Video gepostet, auf dem er zu sehen ist, während er mit einem volljährigen Freund am Steuer eines Autos durch die Straße der Heimatortschaft flitzt. Der Smart gehört dem Freund, der deswegen angezeigt wurde. Er verteidigte sich damit, dass er den Wunsch des Kindes erfüllen wollte, der sich sehr für Autos und Motorräder interessiert.

Der Vater des Zwölfjährigen, der erst kürzlich wegen mafiösen Verstrickungen aus dem Gefängnis entlassen worden war, muss jetzt eine Geldstrafe von 6000 Euro zahlen. Er wurde bei einem Jugendgericht angezeigt. Die Polizei prüft derzeit ein weiteres Video auf Tiktok, in dem derselbe Zwölfjährige mit einigen Gleichaltrige in der Rolle von Mafiosi zu sehen sind. (APA)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt einen Bluetooth Lautsprecher von Sony gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung