Innsbruck-Land

49-Jährige stürzte auf Hof im Sellrain durch Futterluke

Gries im Sellrain – Eine 49-Jährige ist am Sonntag auf einem Bauernhof in Gries im Sellrain aus Unachtsamkeit durch eine von ihr zuvor geöffnete Futterluke gestürzt. Die Frau fiel über zwei Meter auf den darunterliegenden Betonboden und schlug mit den Beinen voran auf. Sie zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die 49-Jährige wurde in die Innsbrucker Klinik geflogen. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen