Entgeltliche Einschaltung

Pitztalstraße nach Murenabgängen bei St. Leonhard wieder frei

Wegen Murenabgängen war die Pitztalstraße bei St. Leonhard gesperrt. Am Dienstagabend wurde sie wieder freigegeben.

  • Artikel
  • Diskussion (2)
Die Pitztalstraße war vorübergehend komplett gesperrt.
© Zeitungsfoto.at

St. Leonhard im Pitztal – Zwei Muren sind am Dienstagnachmittag im Bereich der Pitztalstraße im Gemeindegebiet von St. Leonhard abgegangen. Verletzt wurde niemand, auch sind keine Fahrzeugschäden bekannt, berichtete das Land Tirol in einer Aussendung. Wegen anhaltender Murengefahr war die hintere Pitztalstraße vorübergehend gesperrt – der Talschluss sowie die Ortsteile Tieflehn, Mandarfen und Mittelberg der Gemeinde St. Leonhard waren auf dem Straßenweg nicht erreichbar.

Entgeltliche Einschaltung

Am Dienstagabend wurde Straße für den Verkehr wieder freigegeben, berichtete das Land Tirol. (TT.com)

Jetzt einen Bluetooth Lautsprecher von Sony gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung