Reitsport

Auf dem Weg zu Höhepunkten

Von der Bundesländer-Mannschaftsmeisterschaft zur Junioren-EM: Salome Niederfriniger (oben) und Hannah Dornauer.
© Andrea Fuchshumer

Innsbruck – Tirols Voltigierer holten sich bei der Bundesländer-Mannschaftsmeisterschaft am Wochenende in Pillichsdorf (NÖ) Platz drei hinter der Steiermark und Niederösterreich – und zahlreiche Nominierungen für die Großereignisse Junioren-EM (Ende Juli, Ungarn) und WM (Anfang August, Dänemark): Acht Nachwuchssportler der Vereine Seefeld, Zillertal und Pill holten sich Tickets für Ungarn, neun Tiroler zumindest eines nach Dänemark. Sophie Pittl darf bei beiden Höhepunkten starten (J-EM-Einzel, WM-Gruppe), Eva Nagiller schaffte die Quali für WM-Einzel und -Pas-de-deux. (TT)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen