Entgeltliche Einschaltung
Plus

Rauch soll Verein retten: Der neue Wacker-Boss im ersten Interview

Ex-Politiker Hannes Rauch (50) übernimmt den krisengeschüttelten FC Wacker Innsbruck. Dem Kufsteiner geht es vorrangig um die Vereinsrettung.

  • Artikel
  • Diskussion (21)
Der neue Mann auf der Wacker-Kommandobrücke: Hannes Rauch.
© Rita Falk / Tiroler Tageszeitung

Wann reifte die Entscheidung, sich als Wacker-Präsident kooptieren zu lassen?

Entgeltliche Einschaltung

Hannes Rauch: Erst am Dienstag, das war sehr kurzfristig.

Was steht auf Ihrer Agenda ganz oben?

Rauch: Die Frage 3./4. Liga und die Finanzierung. Ich glaube, dass es eine Lösung gibt, um die Vereins-Insolvenz abzuwenden.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung