Entgeltliche Einschaltung

E-Bike-Fahrer am Zillergrund nach Sturz ins Bachbett verletzt

  • Artikel

Brandberg – Am Mittwoch war ein E-Bike-Fahrer am Zillergrund von der Straße abgekommen und mehrere Meter in ein Bachbett gestürzt. Der 48-jährige Deutsche war als Teil einer geführten Radgruppe am Zillergrund talauswärts unterwegs, als er aus noch unbekannter Ursache über den Rand hinaus fuhr.

Der Mann stürzte etwa zwei Meter ab und blieb im Bachbett liegen. Im Bereich des rechten Armes zog er sich dabei schwere Verletzungen zu. Einer der Radfahrer, der den 48-Jährigen kurz vor dem Unglück überholt hatte, setzte sofort einen Notruf ab. Nach der notärztlichen Versorgung wurde der Verletzte vom Notarzthubschrauber „Heli 4“ in das Krankenhaus nach Schwaz gebracht. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt einen Bluetooth Lautsprecher von Sony gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung