Entgeltliche Einschaltung

Kleinkind in Mellau von Auto überrollt

Ein eineinhalbjähriges Kind wurde in Vorarlberg vom Pkw einer 24-jährigen Lenkerin, die gerade rückwärts ausparkte, erfasst.

  • Artikel

Mellau – Ein Kleinkind ist Freitagabend in Mellau in Vorarlberg von einem Auto überrollt und verletzt worden. Der Unfall ereignete sich laut Polizeiaussendung um 19 Uhr auf dem Schotterparkplatz der Skihütte Mellau. Ein eineinhalbjähriges Kind wurde vom Pkw einer 24-jährigen Lenkerin, die gerade rückwärts ausparkte, erfasst. Das Kleinkind wurde mit zumindest einem Reifen des Fahrzeuges überrollt. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Das Kleinkind war nach dem Unfall bei Bewusstsein, erlitt jedoch Verletzungen am Kopf und der Stirn und wurde zur weiteren Abklärungen durch einen Rettungshubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen. (APA)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt eines von zehn Stand Up Paddle gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung