DTM

Geburtstagskind Fraga schnappte sich am Norisring den Sieg

Felipe Fraga hat sich an seinem 27. Geburtstag mit seinem ersten DTM-Sieg beschenkt. Der Brasilianer gewann am Sonntag im Ferrari des Red-Bull-Teams AF Corse auf dem Norisring vor dem Italiener Mirko Bortolotti. Der Lamborghini-Pilot, der in Wien aufgewachsen ist, übernahm damit die Gesamtführung.

Bester Österreicher war Thomas Preining, der seinen Porsche 911 mit dem Erfolgsballast von 25 kg für seinen Vortagssieg auf Platz neun brachte.

Seine Landsleute schafften es diesmal nicht in die Punkteränge. Philipp Eng (BMW) wurde Elfter, der mit gesundheitlichen Problemen kämpfende Lucas Auer (Mercedes) 13. Clemens Schmid kam auf Platz 17. Auer ist als Gesamt-Fünfter nach wie vor bester Österreicher, Preining im Klassement Zehnter.

Verwandte Themen