Plus

Betriebsrat befürchtet Kollaps: Innsbrucker Rettung ist selbst ein Notfall

Ohne Pause zwölf Stunden im Dienst: Innsbrucks Rettungsfahrer sind laut Betriebsrat am Limit.
© Kristen

Der Betriebsrat des Innsbrucker Roten Kreuzes schlägt Alarm. Durch völlig überlastete Mitarbeiter sei die Versorgung der Bevölkerung nicht mehr gegeben.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen