Entgeltliche Einschaltung

Zwölfjähriger in Sistrans auf Schutzweg von Auto erfasst und verletzt

  • Artikel

Sistrans – Ein zwölfjähriger Bub ist am Freitagvormittag beim Überqueren eines Schutzwegs in Sistrans von einem Auto erfasst und dabei verletzt worden. Das Kind überquerte die Straße laut Polizei hinter einem Linienbus, der an einer Haltestelle gestoppt hatte. Der Schüler musste in die Innsbrucker Klinik gebracht werden. Die 36-jährige Lenkerin des Fahrzeugs blieb unverletzt. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung